OK

Thomas Blank bei der Arbeit © Pascal Gertschen

Thomas Blank

9. April – 28. August 2022

Thomas Blank (*1973) ist ein Schweizer Glaskünstler, der seit über 25 Jahren mit Glas arbeitet. 1996 zog er in die USA, um an der San Francisco State University zu studieren. Nach seinem Abschluss mit einem Bachelor in bildender Kunst im Jahr 2001 kehrte er in die Schweiz zurück, wo er seither als freischaffender Glasmacher tätig ist. Er hat in mehreren verschiedenen Werkstätten gearbeitet und auch Berufserfahrung in Murano (Italien) gesammelt. 

Seine Arbeiten werden unter anderem im Contemporary Museum in Honolulu, im MUDAC (Museum of Contemporary Design and Applied Arts) in Lausanne, im Museum für Gestaltung Zürich und in privaten Sammlungen in Nordamerika und Europa ausgestellt. 2020 gründete er mit seiner Partnerin Open Glass Studio, wo er Objekte in limitierter Auflage herstellt und Auftragsarbeiten für andere Künstler und Designer ausführt.

In dieser Ausstellung präsentiert Thomas Blank eine vom Farbspektrum inspirierte Installation, bestehend aus geblasenen mehrfarbigen Glasflaschen. Weitere Arbeiten zeigen die Wirkung der Farbintensität je nach Dicke des Materials in Form von gegossenen Glasbildern.

Im Rahmen seiner Ausstellung wird der Glasbläser Thomas Blank am Wochenende des 7. und 8. Mai 2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr eine Vorführung seiner Kunst anbieten.

Vitromusée Romont Au Château Postfach 150 CH-1680 Romont Tel. +41 (0)26 652 10 95 Fax +41 (0)26 652 49 17 cr:vasb:ivgebzhfrr.pu